Trägerwechsel der Kita zum 1.Januar 2014

DSC0049Die Kindertagesstätte Tespe wechselt zum 1. Januar 2014 den Träger. Der Rat der Gemeinde hat dem Vertrag über die Betriebsführung in seiner letzten Sitzung am 27.11.2013 zugestimmt. Neuer Träger wird die AWO – Kreisverband Harburg-Land.

Die Entscheidung für die AWO als Träger resultiert zum einen aus der hohen fachlichen Kompetenz und zum anderen aus den AWO-Leitsätzen, welche auch den Zielen einer öffentlichen Einrichtung entsprechen.Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass die AWO bereits den PäMi in der Grundschule Tespe betreut, was Synergien zwischen den Einrichtungen ermöglicht und den Eltern das Erreichen eines zuständigen Ansprechpartners über die gesamte Kita- und Schulzeit erleichtert.

In den letzten zwei Jahren hat es in der Kita viele Bau- und Renovierungsarbeiten gegeben. Mängel wurden beseitigt, Schallschutz installiert und eine neue Krippengruppe eingerichtet. Mit dem Trägerwechsel wird die Kita nun auch fachlich von ehrenamtlichen auf professionelle Füße gestellt.

Zukünftige rechtliche Anforderungen wie Inklusion, Arbeitsschutz, Qualitäts- und Gesundheitsmanagement , Fachberatung und systematische Bildungsförderung sind keine Themen die von einem ehrenamtlichen Rat die nötige Aufmerksamkeit erfahren können. Mittlerweile wird von Kindertagesstätten erwartet, zur Lösung gesellschaftlicher Probleme entscheidend beizutragen. Umso wichtiger ist es, gerade für kleinere Gemeinden, einen hauptamtlichen Träger zu finden, der diesen Aufgaben sowohl fachlich als auch personell gewachsen ist.

Der Vertrag mit der AWO läuft zunächst für 2 Jahre, mit der Option auf Verlängerung. Das Gebäude bleibt im Eigentum und Zuständigkeitsbereich der Gemeinde. Die Benutzungs- und Gebührensatzungen, der Ausschuss und der Beirat bleiben erhalten. Ansprechpartner für die Eltern bleibt weiterhin die Leitung der Kita.
Informationen zu Ansprechpartnern der AWO werden rechtzeitig zum Trägerwechsel unter kita.gemeindetespe.de zu finden sein.

Die Verantwortlichen der Gemeinde Tespe glauben mit dieser Entscheidung für die Mitarbeiter, die Eltern und nicht zuletzt die Kinder einen Beitrag zu einer qualitativen Verbesserung unser Kita eingeleitet zu haben.

Vertrag: Betriebsführungsvertrag


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Sam...
Aufrufe 163
In der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“. Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404...
Aufstellung der Container Parkstraße !!!!!
Aufrufe 701
Am Mittwoch, den 29.08., Donnerstag,den 30.08.18 und Freitag,den 31.08.18 werden auf dem Spielplatz gegenüber der Kita die Container aufgestellt. Es wird an diesen Tagen ein großer Kran und LKW`s mit den Containern auf dem Parkplatz stehen. Aus diesem Grund kann an den genannten Tagen nicht auf d...
Stellenausschreibung
Aufrufe 365
Die Gemeinde Tespe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihr Gemeindebüro eine Bürokraft bzw. eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Zu den Aufgaben gehö...




erstellt amDezember 1, 2013 · erstellt durchMaik Bröse · Kommentarekeine Kommentare KategorieKategorie: Informationen, Kita, News, Organisatorisches

Hinterlasse eine Nachricht

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere