Schuljahr 2013/2014: Schüler-BAföG jetzt beantragen!

Die Berufsfachschulen, Fachoberschulen und Fachschulen im Landkreis Harburg verschicken in den nächsten Wochen die Anmeldebestätigungen für das Schuljahr 2013/2014.

Alle Schüler mit vorliegender Anmeldebescheinigung können dann bei der Abteilung für Besondere Leistungen für Kinder und Jugendliche des Landkreises erfragen, ob eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) möglich ist.

Schüler mit Anspruch auf BAföG sollten die Antragsunterlagen bereits jetzt anfordern. Zum Schuljahresbeginn kann es wegen der vielen Anträge sonst zu Verzögerungen bei der Bearbeitung kommen. Deshalb sollten auch Schüler, die im vergangenen Schuljahr bereits Leistungen erhalten haben, den Antrag für das kommende Schuljahr umgehend stellen.

Informationen zum Schüler-BAföG und die Antragstellung gibt es beim Amt für Ausbildungsförderung des Landkreises unter den Telefonnummern 0 41 71 / 69 34 76 und 0 41 71 / 69 37 54. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter http://www.bafoeg.bmbf.de/de/372.php


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Sam...
Aufrufe 163
In der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“. Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404...
Aufstellung der Container Parkstraße !!!!!
Aufrufe 701
Am Mittwoch, den 29.08., Donnerstag,den 30.08.18 und Freitag,den 31.08.18 werden auf dem Spielplatz gegenüber der Kita die Container aufgestellt. Es wird an diesen Tagen ein großer Kran und LKW`s mit den Containern auf dem Parkplatz stehen. Aus diesem Grund kann an den genannten Tagen nicht auf d...
Stellenausschreibung
Aufrufe 365
Die Gemeinde Tespe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihr Gemeindebüro eine Bürokraft bzw. eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Zu den Aufgaben gehö...




erstellt amFebruar 28, 2013 · erstellt durchMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News