Archiv von Juli, 2021

Achtung

Das Gemeindebüro ist urlaubsbedingt vom 02.08. – 13.08.2021

nur eingeschränkt besetzt. In dringenden Fällen schicken Sie eine

Email an tespe@sg-elbmarsch.de

Die Bürgersprechstunde findet wie gewohnt am 05.08.2021

von 17:00 – 19:00 Uhr statt.


Tespe Live am Do. 29.07.2021 um 19.00 Uhr

Rettungshundestaffel des Hundesportvereins Tespe

Ich freue mich darauf, Anja Hamester von der Rettungshundestaffel des Hundesportvereins Tespe zu Gast zu haben.
Sie wird uns vorstellen, was die Staffel macht, wie sie ausbildet und einiges mehr.

Natürlich sind alle anderen Fragen rund um die Gemeinde auch gewünscht.
Ein kurzer Sachstandsbericht kommt natürlich auch, unter anderem zu den Themen „Ökologischer Badesee“; Trafohausverschönerungen in Avendorf und was sonst noch an Aktuellem anliegt.

Also, schaut zu, nehmt teil, stellt Fragen….BETEILIGT EUCH!!!

Euer
Michael Cramm
Bürgermeister
Gemeinde Tespe


Ergebnis der Bürgerbeteiligung Trafohäuser verschönern in Avendorf

Einen guten Tag in die Gemeinde Tespe,

Am Freitag wurde die Bürgerbeteiligung mit folgendem Ergebnis abgeschlossen
Elbuferstraße 31: 1 Stimme
Elbuferstraße 64: 6 Stimmen
Elbuferstraße 91: 3 Stimmen
Somit wird die Firma AVACON das Trafohäuschen an der Elbuferstraße 64 gestalten.
Da sich noch engagierte Bürger gefunden haben, haben wir die Möglichkeit noch ein weiteres Häuschen zu verschönern, dieses wäre nach Auszählung der Stimmen dann das an der Elbuferstrße 91. Dieses würde dann versucht werden, zusammen mit einer Schule, Kita oder auch Tagesmüttern, im Rahmen eines Projektes neu zu gestalten.
Die Firma AVACON und die Gemeinde würden die nötigen Materialien zur Verfügung stellen.

Als mögliche Motive wurde folgendes genannt:
landwirtschaftliches Motiv (als generelle Aussage)
Elbdeich mit Schafen
Störche
Pferde
Mühle, aus historischem Hintergrund (Elbuferstraße 91)

Ich denke die Auswahl der Motive können wir im Rahmen der Ausgestaltung noch gesondert besprechen.
Aber ein Motiv mit typischen Bezug zur Elbmarsch und zu Avendorf ist wohl einhellige Meinung.
Wir werden also nun in die Umsetzung gehen und ich werde weiter über den Sachstand berichten.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Cramm
Bürgermeister
Gemeinde Tespe