Bebauungsplan Nr. 25 „Elbuferstraße – West“ in Tespe

Allgemeine Wohngebiete

Der Rat der Gemeinde Tespe hat in seiner Sitzung am 11.04.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 25 „Elbuferstraße – West“ beschlossen.

Wappen der Gemeinde Tespe

Gemäß § 3 Absatz 1 BauGB wird die frühzeitige Bürgerbeteiligung durchgeführt.  

Wer sich über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung unterrichten möch­te, kann die zugehörigen Unterlagen in der Zeit bis zum

31.Juli 2019

im Gemeindebüro, Schulstraße 13 a in 21395 Tespe, Telefon 04176 / 83 23, wäh­rend der Sprech­stunden der Gemeindeverwaltung (montags bis mittwochs von 900 – 1300 Uhr, donnerstags von 1300 – 1700 Uhr) sowie im Rathaus der Samtgemeinde Elbmarsch, Elbuferstraße 98 in 21436 Marschacht, Telefon 04176 / 90 99 0, während der allgemeinen Sprechzeiten (montags bis freitags außer mittwochs von 800 – 1230 Uhr, dienstags von 1400 – 1700 Uhr und donnerstags von 1400 – 1830 Uhr)  ein­sehen.

Die Bekanntmachung sowie weitere Unterlagen sind dieser Bekanntmachung unten unter „Dokumente“ angehängt.

KomentareJuni 13, 2019 · AutorGemeindebuero · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News

‚Ausfall der Bürgermeistersprechstunde am 20.06.2019

Aus terminlichen Gründen fällt die Bürgermeistersprechstunde am 20.06.2019 aus. In dringenden Fällen schicken Sie uns eine Email an tespe@sg-elbmarsch.de

Mit freundlichen Grüßen

Inge Rusch

Stellvertr. Bürgermeisterin

KomentareJuni 6, 2019 · AutorGemeindebuero · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News

Liebe Bürger der Gemeinde Tespe,

wie viele sicherlich bereits gehört haben ist unser Bürgermeister Michael Cramm erkrankt und fällt für längere Zeit aus.

Die anfallenden Aufgaben in der Gemeinde Tespe werden von mir bestmöglich erledigt. Ich bitte allerdings um Verständnis dafür, dass bestimmte Dinge sicherlich nicht ganz so zeitnah erledigt werden können, da ich voll berufstätig bin.

Wenden Sie sich in gewohnter Weise an die Gemeinde. Wir versuchen im Team uns Ihrer Anliegen weiterhin anzunehmen und diese abzuarbeiten. Wir hatten bereits „schweres Fahrwasser“ in der Gemeinde und haben das auch gemeistert!

Das Wichtigste ist allerdings, dass unser Bürgermeister, der sich seit einem Jahr so sehr für die Gemeinde Tespe engagiert, wieder gesund wird und sich ausreichend erholt!

Wir wünschen ihm alle alles Gute!

Inge Rusch

Stellv. Bürgermeisterin

KomentareJuni 3, 2019 · AutorGemeindebuero · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News