Zukünftige Tagesmütter gesucht

Ausbildung zur Tagesmutter bietet Chance zur Selbstständigkeit

Berufstätige Eltern nehmen für die Betreuung ihrer Kleinsten neben Krippe und Kindergarten zunehmend die Unterstützung durch Tagespflegepersonen, zumeist Tagesmütter, in Anspruch. Dafür stehen qualifizierte Tagesmütter und –väter zur Verfügung, die die Kinder in Kleingruppen von max. fünf Kindern in familiärer Atmosphäre und mit der notwendigen zeitlichen Flexibilität betreuen.

Der Tagesmütterverein Winsen sucht jetzt in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Elbmarsch und dem Familienbüro der Stadt Winsen interessierte Mütter und Väter, die solch eine interessante, vielfältige und vor allem verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen wollen.

Zukünftige Tagespflegepersonen müssen sich das entsprechende Fachwissen in einem Qualifizierungskurs aneignen. Darin werden unter anderem Grundkenntnisse in Pädagogik und Psychologie, Gesundheit und Ernährung, in Haushaltsmanagement und im Führen von Elterngesprächen, aber auch rechtliche Aspekte vermittelt.

Vor dem Kursbeginn wird es für alle, die Interesse an dieser Tätigkeit haben, einen Infotag in Winsen geben. Dort erhalten Interessierte neben Grundinformationen zu den Anforderungen an Tagesmütter und dem Qualifizierungskurs auch Gelegenheit, mit aktiven Tagesmüttern ins Gespräch zu kommen und den Tagesmütterverein wie seine Angebote näher kennenzulernen.

Die Qualifizierung als Tagespflegeperson ist z.B. für Mütter und Väter geeignet, die neben ihrem eigenen Kind gerne weitere Kinder betreuen möchten. Daneben besteht aber auch die Möglichkeit, mit einer weiteren Tagesmutter eine Großtagespflegestelle zu führen oder als Vertretungskraft zu arbeiten.

Wer Interesse an dem Infotag bzw. einem Qualifizierungskurs hat, kann sich gerne der Gleichstellungsbeauftragten der Samtgemeinde Elbmarsch, Frau Stüven, Tel. 04177/493 oder beim Familienbüro der Stadt Winsen, Tel. 04171/657124 melden und dort weitere Informationen einholen.


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Information
Aufrufe 11
Das Gemeindebüro bleibt am Donnerstag, den 13.12.2018 geschlossen. Aus terminlichen Gründen findet an diesem Tag keine Bürgermeistersprechstunde statt. Des Weiteren ist das Gemeindebüro vom 24.12.2018 – 04.01.2019 geschlossen. Am 27.12.2018 und 03.01.2019 findet keine Bürgermeistersprechstunde...
Ferienbetreuung 2019 in der Samtgemeinde Elbmarsch
Aufrufe 102
Die Samtgemeinde Elbmarsch bietet auch im Jahr 2019 wieder eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Bekanntmachung nebst Anmeldeformular und Bedarfsermittlung. Bedarfsabfrage_2019 Anmeldung_2019
Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Sam...
Aufrufe 281
In der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“. Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404...




erstellt amFebruar 10, 2013 · erstellt durchMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News