Startschuss für Behördennummer „115“

Der Landkreis Harburg nimmt ab sofort als erster Landkreis in Niedersachsen flächendeckend gemeinsam mit nahezu allen kreisangehörigen Städten und Gemeinden an der 115 teil.
Über diese Rufnummer erhalten Bürgerinnen und Bürger künftig unabhängig von lokalen und verwaltungsinternen Zuständigkeiten Auskünfte und Leistungen der öffentlichen Verwaltung.

Hintergrund: Die öffentliche Verwaltung mit ihren unterschiedlichen Zuständigkeiten und Dienstleistungen ist mitunter schwer zu durchschauen.
Viele Bürger, aber auch Unternehmen haben daher oftmals Schwierigkeiten, für ihre Anliegen die richtigen Ansprechpartner zu finden.
Dies wiederum führt zu Weiterleitungen und Verweisen – nicht nur ärgerlich für die Bürger, sondern auch umständlich für die Behörden selbst.
Ziel der 115 ist es, allen Bürgerinnen und Bürgern sowie der Wirtschaft mit der einheitlichen Behördennummer einen direkten Draht in die Verwaltung zu bieten.
Unabhängig von Zuständigkeiten erhalten die Anruferinnen und Anrufer hier verständliche und verlässliche Auskünfte sowohl zu kommunalen, als auch zu Landes- und Bundesleistungen.
Der Service steht von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung.
Auf diese Weise können Auskünfte zu Verwaltungsanliegen – wie Öffnungszeiten verschiedener Behörden, Zuständigkeiten für bestimmte Dienstleistungen oder Informationen über Themen wie Eheschließung, Kinderbetreuung oder Einbürgerung – erfragt werden.
Rund 65 Prozent der Anliegen könne bereits beim ersten Anruf direkt beantwortet werden.
Anfragen, die nicht sofort beantwortet werden können, werden an die zuständigen Ansprechpartner auf kommunaler, Landes- oder Bundesebene weitergeleitet und der Anrufer erhält innerhalb von 24 Stunden während der Servicezeiten eine Rückmeldung, je nach Wunsch per E-Mail, Fax oder Rückruf.
Die Behördennummer 115 ist aus dem Festnetz und den meisten Mobilfunknetzen zum Ortstarif erreichbar.
Kunden mit einer Flatrate können die einheitliche Behördennummer damit kostenlos anrufen.
Weitere Informationen: www.115.de


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Ausfall der Bürgermeistersprechstunde am 21.03.2019
Aufrufe 8
Guten Tag,leider muss aus terminlichen Gründen heute, am 21.03.2019 die Bürgermeistersprechstunde entfallen.Mit freundlichen GrüßenMichael Cramm Bürgermeister
Kulturausschuss-Sitzung 20.02.19
Aufrufe 90
Die Kulturausschuss-Sitzung am 20.02.19 muss leider Krankheitsbedingt abgesagt werden. Die Bekanntgabe eines neuen Termins erfolgt in Kürze.
Ferienbetreuung 2019 in der Samtgemeinde Elbmarsch
Aufrufe 246
Die Samtgemeinde Elbmarsch bietet auch im Jahr 2019 wieder eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Bekanntmachung nebst Anmeldeformular und Bedarfsermittlung. Bedarfsabfrage_2019 Anmeldung_2019




erstellt amFebruar 5, 2013 · erstellt durchMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News