Neue Flüchtlingsunterkunft in Bütlingen wird eröffnet

Tag der Offenen Tür in der neuen Wohnanlage findet zuvor am 21. Januar 2016 um 16 Uhr statt.

Der Landkreis eröffnet in Bütlingen auf einer Fläche „In der Helle“ eine neue Containerwohnanlage für Asylbewerber. Ursprünglich war die Unterkunft mit Zweibettzimmern für 58 Plätze geplant. Doch angesichts der weiter steigenden Zahl an Flüchtlingen, die der Landkreis in seinen Städten und Gemeinden unterbringen muss, wurden fast alle Zimmer mit drei statt zwei Betten ausgestattet, so dass nun 90 Plätze zur Verfügung stehen.

Die ersten Flüchtlinge werden ab 25. Januar in die neue Anlage „In der Helle“ einziehen. Zuvor laden der Landkreis und die Samtgemeinde Elbmarsch alle Anwohner sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, 21. Januar 2016, ab 16 Uhr zur Besichtigung der Anlage ein. Gesprächspartner sind Vertreter des Landkreises, der Samtgemeinde Elbmarsch und der Gemeinde Tespe sowie der Betreiberfirma Human Care, die für die Anlage einen Hausmeister und Sozialarbeiter stellt.


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Sam...
Aufrufe 166
In der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“. Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404...
Aufstellung der Container Parkstraße !!!!!
Aufrufe 702
Am Mittwoch, den 29.08., Donnerstag,den 30.08.18 und Freitag,den 31.08.18 werden auf dem Spielplatz gegenüber der Kita die Container aufgestellt. Es wird an diesen Tagen ein großer Kran und LKW`s mit den Containern auf dem Parkplatz stehen. Aus diesem Grund kann an den genannten Tagen nicht auf d...
Stellenausschreibung
Aufrufe 366
Die Gemeinde Tespe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für ihr Gemeindebüro eine Bürokraft bzw. eine Sachbearbeiterin/ einen Sachbearbeiter. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. Die Einstellung erfolgt unbefristet. Zu den Aufgaben gehö...




erstellt amJanuar 16, 2016 · erstellt durchMaik Bröse · Kommentarekeine Kommentare KategorieKategorie: Flüchtlingsarbeit, News

Hinterlasse eine Nachricht

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere