Klönsnack an’n Diek

Am Freitag, den 23. August 2013, fand in Tespe in der Maschinenhalle der Firma Zeyn der traditionelle „Klönsnak an’n Diek“ der Elbmarsch statt. Ausrichter in diesem Jahr war die Gemeinde Tespe.

Bürgermeister Jörg Werner konnte rund 190 Gäste aus Politik, Vereinen, Organisationen und Wirtschaft begrüßen. Er erläuterte in seiner Begrüßung das diesjährige Konzept der Veranstaltung, das bewusst einen eher rustikalen Rahmen mit Grillstand und Bierwagen erzeugen sollte, um reichlich Raum und Gelegenheit zur Kommunikation zu geben.

Besonderen Dank sprach er den Freiwilligen Feuerwehren Avendorf, Bütlingen und Tespe aus, die die Versorgung der Veranstaltung sicherstellten. Zu danken war auch der Firma Zeyn, die bereitwillig die Maschinenhalle zur Verfügung gestellt hat.

Als Gastredner konnte der Präsident des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes, Herr Dr. Marcus Trips gewonnen werden. Herr Dr. Trips schlug in seiner launigen Rede einen großen Bogen von der Weltpolitik über die Bundes- und Landespolitik bis zu den kommunalen Problemen, die durch den demografischen Wandel auf die Kommunen zukommen.

Musikalisch wurde der Klönsnack durch die Folk-Gruppe „Bierkenstrauch“ dem rustikalen Ambiente entsprechend begleitet.

Für das Konzept des diesjährigen „Klönsnak an’n Diek“ erhielten die Tesper Gemeindevertreter viele positive Rückmeldungen bei den vielfältigen Gesprächen, die bis in die Nacht andauerten.

Bilder der Veranstaltung


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Information
Aufrufe 11
Das Gemeindebüro bleibt am Donnerstag, den 13.12.2018 geschlossen. Aus terminlichen Gründen findet an diesem Tag keine Bürgermeistersprechstunde statt. Des Weiteren ist das Gemeindebüro vom 24.12.2018 – 04.01.2019 geschlossen. Am 27.12.2018 und 03.01.2019 findet keine Bürgermeistersprechstunde...
Ferienbetreuung 2019 in der Samtgemeinde Elbmarsch
Aufrufe 102
Die Samtgemeinde Elbmarsch bietet auch im Jahr 2019 wieder eine Ferienbetreuung für Grundschulkinder an. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Bekanntmachung nebst Anmeldeformular und Bedarfsermittlung. Bedarfsabfrage_2019 Anmeldung_2019
Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Sam...
Aufrufe 281
In der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“. Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404...




erstellt amAugust 26, 2013 · erstellt durchMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News, Veranstaltungen