‘Verkerhrsbehinderungen’

Kanalbaumaßnahme 24.11.15 bis zum 30.4.2016

bauTeil- bzw. Vollsperrung der Blumenstraße sowie der Elbuferstraße in Tespe.
Aufgrund von Kanalbauarbeiten sind die Blumenstraße im Bereich der Hausnummern 18-26 sowie der dortige Gehweg in der Zeit vom 24.11. bis zum 23.12.2015 und in der Zeit vom 1.3. bis zum 14.4.2016 halbseitig bzw. komplett für den Verkehr gesperrt.
Die direkten Anwohner werden informiert.
In der Zeit vom 14.12.2015 bis zum 30.4.2016 erfolgt eine halbseitige Sperrung der Elbuferstraße im Bereich Ostende.


L217 – Feierliche Freigabe am 16. Oktober 2015

fertiggestellte Fahrbahn der L 217 in der Ortsdurchfahrt Tespe

fertiggestellte Fahrbahn der L 217 in der Ortsdurchfahrt Tespe

Die Ortsdurchfahrt Tespe wurde im Zuge der Landesstraße 217 (Elbuferstraße) zwischen den Einmündungen der Kreisstraße 76 (Lüneburger Straße) und der Gemeindestraße „Ostende“ umgebaut.

Der Umbau erfolgte in drei Bauabschnitten, von denen der erste die Entwässerung­seinrich­tun­gen in der Schulstraße und den Einmündungsbereich der Schulstraße in die Elbuferstraße umfasste. Der zweite Abschnitt begann an der Einmündung der Lüneburger Straße und endete vor der Einmündung der Schulstraße. Der Bereich von der Schulstraße bis zum Ende der Baustrecke an der Einmündung „Ostende“ wurde als letzter Abschnitt hergestellt.

Die Bauarbeiten haben im April 2014 begonnen und enden mit einer feierlichen Freigabe am 16. Oktober 2015.

Quelle:www.strassenbau.niedersachsen.de


Verkehrsbehinderungen im Umkreis

bauVollsperrung zwischen Barum und Brietlingen.
Die Kreisstraße 1 von Brietlingen nach Barum wird in den Herbstferien vom 19.10.2015 -02.11.2015 ausgebaut. Der Ausbau erfolgt unter Vollsperrung bei Aufrechterhaltung des Anliegerverkehrs. Die offizielle Umleitung erfolgt über St. Dionys, Wittorf und Bardowick nach Brietlingen!

Vollsperrung Eichholzer Straße vom 23.10 bis 31.10.2015
Aufgrund von Bauarbeiten wird die Eichholzer Straße ab Eichholz bis zur Firma BRUNO BOCK Chemische Fabrik GmbH & Co. KG voll gesperrt. Autofahrer auf der Kreisstraße 81 (Eichholzer Straße) zwischen Eichholz und Niedermarschacht müssen sich von Freitag, 23. Oktober, bis Freitag, 31. Oktober 2015, auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Der Landkreis Harburg erneuert die Fahrbahndecke zwischen dem Ortsausgang und der Einmündung „Achterdeich“. Dazu muss die K 81 im Baustellenbereich voll gesperrt werden. Die Straße „Achterdeich“ ist von Niedermarschacht aus zu erreichen. Radfahrer können den Radweg entlang der Kreisstraße durchgehend befahren.

Folgende Haltestellen der Linie 4404 werden in diesem Zeitraum nicht bedient: Eichholz-Birnenallee, Niedermarschacht-Grundschule, Niedermarschacht-Hagenweg, Rönne ,Gewerbepark in Fahrtrichtung Oldershausen. Fahrgäste haben die Möglichkeit auf die Linien 4400, 4405 und 5405 auszuweichen. Die Haltestelle Rönne, Gewerbepark in Fahrtrichtung Oldershausen wird verlegt, bitte weichen Sie auf die Ersatzhaltestelle aus, die sich hinter dem Verkehrskreisel befindet.


Ausbau der Landesstraße 217 – Ortsdurchfahrt Tespe

bauDie Bauarbeiten an der Landesstraße 217 in der Ortschaft Tespe stehen kurz vor der Fertigstellung.
Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit.
Im fünften Bauabschnitt – der östlichen Elbuferstraße – wird zum Abschluss der Arbeiten eine Asphaltdeckschicht eingebaut. Der Einbau der Asphaltdeckschicht findet am 24. und 25.09.2015 statt und ist nur unter Vollsperrung möglich. Von der Vollsperrung sind auch alle Einmündungen in die östliche Elbuferstraße (Blumenstraße) betroffen. Die Anlieger erhalten vor Ort weitere Informationen und werden gebeten, sich auf die Vollsperrungen einzustellen. Die Umleitungen sind vor Ort ausgewiesen. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.
Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.


L 217: Wiederaufnahme der Ausbau-Arbeiten in der Ortsdurchfahrt Tespe

rp_AJ_stop_sign_angled-150x150.pngElbuferstraße wird ab 9. März zur Einbahnstraße
Im Zuge der Landesstraße 217 werden die Bauarbeiten in der Ortschaft Tespe (Landkreis Harburg) nach der Winterpause wieder aufgenommen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit.

Im fünften Bauabschnitt – der östlichen Elbuferstraße – wurde bisher ein Teil des nördlichen Gehweges hergestellt. Voraussichtlich in der 11. Kalenderwoche werden die Arbeiten weitergeführt. Hierfür ist eine Sperrung der nördlichen Straßenseite und des nördlichen Gehweges erforderlich. Die Elbuferstraße wird zwischen der Schulstraße und „Ostende“ zur Einbahnstraße und kann ausschließlich in Fahrtrichtung Avendorf befahren werden. weiterlesen »


Vollsperrung der Zufahrt B 404 zur Elbuferstraße (L217) aus Richtung Lüneburg

rp_AJ_stop_sign_angled-150x150.pngIn der Zeit bis zum 28.2.2015 werden zahlreiche Baumarbeiten im Bereich der Bundes-, Landes-, und der Kreisstraßen im Landkreis Harburg durchgeführt.

In diesem Zusammenhang wird die Zufahrt von der B 404 aus Richtung Lüneburg zur Elbuferstraße (L217) am 24.2. für ca. 5 Stunden für Häckselarbeiten voll gesperrt.

Ansonsten ist mit weiteren Behinderungen u.a. durch Lichtzeichenanlagen für die gesamte Dauer zu rechnen.


L 217: Arbeiten in Tespe werden planmäßig zur Winterpause abgeschlossen

bauWinterpause ab 19. Dezember – Fortsetzung im nächsten Jahr
Im Zuge der Landesstraße 217 werden die Bauarbeiten in der Ortschaft Tespe (Landkreis Harburg) planmäßig zur Winterpause (19. Dezember) abgeschlossen. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr aus Lüneburg mit.

Die Arbeiten im westlichen Teil der Elbuferstraße (4. Bauabschnitt) wurden vollständig fertig gestellt. Auf Grund der guten Witterungslage konnte vorzeitig mit Arbeiten im Bereich der östlichen Elbuferstraße (5. Bauabschnitt) begonnen werden. Hier verbleibt über die Wintermonate eine Absicherung des Seitenraumes, die Fahrbahn der Landesstraße ist in voller Breite nutzbar. Die Umleitungen werden aufgehoben.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmer und Anlieger für ihr Verständnis. Vor Beginn der Bauarbeiten im Jahr 2015 werden weitere Informationen bekannt gegeben.


Instandsetzungsarbeiten an den Brückenbauwerken B404 am 22.11.2014

bauDer Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein teilt mit, dass die Brückenbauwerke B 404/Elbe Schleusenkanal und B404/Elbe Wehr4brücke wegen Schäden an den Fahrbahnübergangskonstruktionen und an den Fahrbahnbelägen instand gesetzt werden.

Die Arbeiten werden am Samstag, den 22.11.2014, in der Zeit zwischen 7.00 und 18.00 Uhr ausgeführt.
Der Verkehr wird im Wechsel halbseitig mittels Lichtzeichensignalanlage an der Arbeitsstelle vorbeigeführt.
Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr bittet um Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.


Fahrbahninstandsetzung auf der Bundesstraße 404 zwischen Handorf und Elbebrücke

bau
Ab dem 3. November 2014 ist mit Behinderungen zu rechnen.
Im Zuge der Bundesstraße 404 ist ab dem 3. November 2014 mit Behinderungen zu rechnen.
Grund sind Bauarbeiten an den Fahrbahnübergängen diverser Brücken sowie an der Fahrbahn zwischen der Brücke über die L 217 (Rönne) und Elbevorlandbrücke sowie zwischen der Elbevorlandbrücke und der Elbebrücke auf einer Länge von ca. 150 m.

Der schlechte Zustand der Fahrbahnübergänge (Absackungen) und der Fahrbahndecke macht es erforderlich, dass die vorhandene Fahrbahndecke erneuert werden muss. Hierzu wird die Bundesstraße abschnittsweise halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird über eine Ampelanlage im Handbetrieb geregelt.

Die Arbeiten werden vorraussichtlich bis zum 6.11.2014 andauern. Wetterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Straßenbauverwaltung bittet bei den Anwohnern und den Verkehrsteilnehmern um Verständnis für die notwendige Durchführung der Baumaßnahmen.