Bauzeitenplan.

wired-98429_640Der Bau des Glasfasernetzes in der Samtgemeinde Elbmarsch beginnt. Die jeweils geplante Bauzeit für die einzelnen Orte auf ihrem Weg zum Highspeed-Internet ist jetzt einsehbar.
Die Freischaltung einzelner Orte weicht von den Bauzeiten des Tiefbaus ab, da die Freischaltung auch abhängig von den Ortszuführungen und der Installation der notwendigen Aktivtechnik ist.

www.glasfaser-elbmarsch.de


Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Glasfaserausbau- erster Kunde in Tespe aktiv geschaltet!
Aufrufe 628
Es geht los! Pepcom hat den 1. ONT und Kunden in Tespe aktiv geschaltet.Die Backbonetrasse steht. Die Aktivierung erfolgt schachtweise. Das heißt, wenn ein Schacht fertig ist, kann eine Aktivierung erfolgen bzw. die Portierungen durch pepcom starten. Die unten angegebenen Rahmentermine sind au...
Glasfaserausbau in der Samtgemeinde Elbmarsch kann beginnen
Aufrufe 982
Pressemitteilung der Samtgemeinde Elbmarsch: Es ist vollbracht! Dank des Engagements der Samtgemeinde, der ElbKom, der pepcom GmbH, dem Ingenieurbüro LAN – Consult und nicht zuletzt den Elbmarsch-Bürgern wurde pünktlich zum Stichtag die notwendige 60-Prozent-Hürde der anschließbaren Haushalte fast e...
Glasfaserausbau Elbmarsch- überwältigende Resonanz.
Aufrufe 1923
Die Resonanz war überwältigend.Viele Bürgerinnen und Bürger ließen sich in der vergangenen Woche in Avendorf, Tespe, Bütlingen und Marschacht über den geplanten Glasfaserausbau informieren. Entsprechend zufrieden begrüßte Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth: „Jetzt sind wir so weit. Es müssen nur g...




erstellt amJuli 24, 2015 · erstellt durchMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: Breitband