Archiv von Juli, 2020

„Verjüngungskur“ auf Spielplätzen in Avendorf und Tespe, Gartenweg


Die Spielplätze in Avendorf und Tespe im Gartenweg waren sehr „in die Jahre gekommen“. Bei beiden ist jetzt, angeregt durch sehr engagierte Eltern, an jeweils einem Aktionstag gemeinsam mit Eltern und Ratsherren/-frauen sehr viel passiert. Alle griffen zu Spaten, Harke und Schubkarre und legen mit „Feuereifer“ los. Es wurden neue Spielgeräte aufgebaut, alte repariert und verschönert, bestehende Grünflächen gesäubert, Müll entsorgt usw. Die Gemeinde Tespe hatte sich um die Organisation und Materialbeschaffung sowie Verpflegung gekümmert. Bürgermeister Cramm stand selbst am Grill und hatte auch ausreichend Getränke besorgt.
Durch Initiative der Eltern gab es bei beiden Spielplätzen erfolgreiche Spendenaktionen. Im Gartenweg soll von den Spenden noch eine Nestschaukel aufgebaut werden. Diese ist bestellt und kommt voraussichtlich im August. In Avendorf möchten die Eltern gerne einen Turm mit Rutsche realisieren. Die Spendenaktion hier lief bis zum 15.07. mit großem Zuspruch und es muss nun endgültig geschaut werden, was möglich ist. Die Gemeinde Tespe hat zugesagt sich bei beiden Aktionen noch zu beteiligen.
Die Aktionstage waren lange geplant, hatten sich aber bedingt durch die Corona Pandemie, sehr zum Leidwesen der Eltern, doch verzögert. Jetzt sind aber alle mit dem Ergebnis zufrieden. Die Kinder haben sofort die neu gestalteten Spielplätze erobert.

Spielplatz Avendorf