Archiv von August, 2018

Kurzfristige Änderung bei der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen

bauIn der Schülerbeförderung aus der Samtgemeinde Elbmarsch in Richtung Winsen kommt es derzeit zu Verspätungen. Grund dafür ist das hohe Verkehrsaufkommen auf der L 217 im Bereich Rönne, „Brücke“.

Wegen einer Baumaßnahme in Geesthacht staut sich an dem Straßenabschnitt der Verkehr in Richtung B 404. Durch den Rückstau bis nach Marschacht hinein, verspäten sich alle auf der L 217 fahrenden Schulbusse. Ab Montag, 27. August, starten deshalb alle Schulbusfahrten zur ersten Stunde der Linien 5405 und 4405 zu den Schulzentren Winsen, „Bürgerweide“ und Winsen, „Roydorf“ 10 Minuten früher.

Dadurch ergibt sich ebenfalls eine Fahrplanänderung für die um 06.44 Uhr startende Abfahrt der Linie 4405 in Drage, Krummer Weg, mit Fahrtrichtung Niedermarschacht, die ebenfalls um 10 Minuten vorverlegt wird. Diese Fahrplanänderungen gelten zunächst bis einschließlich 30. September 2018, dem letzten Schultag vor Beginn der niedersächsischen Herbstferien.

Der Landkreis Harburg bittet die Betroffenen Fahrgäste um Verständnis für die kurzfristigen Fahrplanänderungen. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Abteilung Schule, ÖPNV & Sport stehen für Auskünfte zur Schülerbeförderung zur Verfügung, Telefon: 0 41 71/69 33 39 oder 0 41 71/69 32 87.


Aufstellung der Container Parkstraße !!!!!

bauAm Mittwoch, den 29.08., Donnerstag,den 30.08.18 und Freitag,den 31.08.18 werden auf dem Spielplatz gegenüber der Kita die Container aufgestellt. Es wird an diesen Tagen ein großer Kran und LKW`s mit den Containern auf dem Parkplatz stehen.

Aus diesem Grund kann an den genannten Tagen nicht auf dem Parkplatz gegenüber der Kita geparkt werden !!! Die Eichenallee und auch die Parkstraße sind weiterhin befahrbar, aber es könnte zu Engpässen mit dem Parken kommen. Wem es möglich ist evtl. an diesen Tagen sein Kind, mit dem Rad oder zu Fuß in die Kita zu bringen und abzuholen, möge dies tun. Ansonsten entweder weiter
weg parken und den Rest zu Fuß kommen. Wenn sie mit dem Auto kommen bitte die Parkstraße von der Seite Schulstraße und der Seite Eichenallee benutzen, damit es sich etwas verteilt und nicht zu einem Stau kommt.

WICHTIG: Bitte unbedingt die Rettungsgasse freihalten!

Vielen Dank für ihr Verständnis und ihre Mithilfe!