Archiv von Oktober, 2013

Süßes oder Saures

halloween_scene-svgDie Geistermasken liegen bereit, die Kürbisse sind schon ausgehöhlt – Halloween steht vor der Tür. Am heutigen Donnerstag werden auch in Tespe wieder viele Kinder gruselig maskiert durch die Straßen ziehen und die Bewohner mit dem Ausspruch “Süßes oder Saures” vor die Wahl eines üblen Streiches oder einer süßen Spende stellen.
Bis vor einigen Jahren wurde das Fest in der Nacht vor Allerheiligen vor allem in den USA gefeiert, doch auch hierzulande machen nun immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene begeistert mit. Bekommen Kinder an der Haustür am Halloween-Abend nichts Süßes, verteilen sie Saures.
Doch kleine Halloween-Gemeinheiten haben manchmal schwere Folgen.
Wichtig! Eltern sollten ihren Kindern erklären, wo der Spaß aufhört, denn “Nicht alles, was Spaß macht, ist auch erlaubt!”. Beschmierte Hauswände und Autos, herausgerissene Pflanzen und verklebte Türschlösser sind keine Klingelstreiche sondern Sachbeschädigungen.

weiterlesen »


Sperrung Avendorfer Weg

bauAufgrund von Bauarbeiten ist der Avendorfer Weg in der Zeit vom 21.10.2013 bis 01.11.2013 voll gesperrt.
Ab 02.11.2013 bleibt eine halbseitige Sperrung bis einschließlich 20.12.2013 bestehen.
Wegen der Vollsperrung kann die Linie 4400 die Haltestelle Tespe Blumenstraße für die Fahrten von und nach Bütlingen nicht bedienen.
Die Fahrten von und nach Avendorf fahren normalen Linienweg.
Welche Fahrten die Station Blumenstraße bedienen, entnehmen Sie bitte dem Aushang an der Haltestelle.
Die Haltestelle Tespe Avendorfer Weg wird zur Haltestelle Avendorfer Weg (Süd) der Linie 5405 in die Lüneburger Straße verlegt.

Informationen zur aktuellen Fahrplanabweichung des HVV
Übersicht der Sperrung


Eltern-Aktionstag in der Kita

next-97612_640Am 18.10. fand in der Kindertagesstätte Tespe eine Beiratssitzung statt.
Neben der Wahl der Beiratsvorsitzenden und deren Vertretung ging es um die geplante naturnahe Gestaltung des Außengeländes.
Dazu soll ein Eltern-Aktionstag organisiert werden.
Angedacht ist eine Gestaltung nach dem Vorbild des Holunderschul-Konzeptes, das vom Landschaftsgärtner Heinrich Benjes entwickelt wurde.
An einem ersten Aktionstag am 08.11.2013 soll das Konzept in einem ersten Abschnitt rund um das Außengelände der Krippe umgesetzt werden.
Unterstützung ist natürlich gerne gesehen, sollte aus Gründen der Planbarkeit aber im Vorfeld bei der Kita angemeldet werden.
Kita-Eltern erhalten weitere Informationen im nächsten Elternbrief oder in den Gruppen.
Auch finanzielle Unterstützung ist immer willkommen. Eine SMS mit GIB5 KITA-TESPE an die Kurzwahl 81190 hilft mit 5 €.
Weitere Möglichkeiten gibt es hier:kitaspende.gemeinde-tespe.de

weiterlesen »