Archiv von September, 2013

Umfrage zur Breitbandversorgung

wired-98429_640Zahlreiche Anfragen und Beschwerden zeigen, dass Probleme mit schlechter bis keiner Internetversorgung in der Elbmarsch immer noch an der Tagesordnung sind. Einige Ortsteile sind sogar gänzlich von der fortschreitenden technischen Entwicklung abgeschnitten. Das soll sich bald ändern.

Erste Weichen für den flächendeckenden Ausbau eines Glasfasernetzes in der Samtgemeinde Elbmarsch sind gestellt. In der Sitzung am 19.06. stimmte der Rat der Samtgemeinde einstimmig dafür, die Zeit während der politischen Sommerpause zu nutzen und die Gründung eines kommunalen Wirtschaftsunternehmens sowie die EU-weite-Ausschreibung vorbereiten zu lassen.
Im Oktober wird der Rat dann nächste Schritte in die Wege leiten. weiterlesen »


Energiesparpaket für die Ausleihe – Bücherei Elbmarsch unterstützt Stromsparer

Das Umweltbundesamt stellt Bibliotheken ab sofort 500 Energiesparpakete zur Verfügung – mit dabei ist ihre Bücherei Elbmarsch.
Die Aktion erfolgt in Zusammenarbeit mit der No-Energy-Stiftung für Klimaschutz und Ressourceneffizienz. Das Energiesparpaket kann an interessierte Bibliotheksnutzer/innen kostenlos für zwei Wochen ausgeliehen werden; damit können ihre häuslichen „Stromfresser“ entlarvt werden. Ein kleines Messgerät zeigt – zwischen Steckdose und zu untersuchendem Gerät gesteckt – den Stromverbrauch des jeweiligen Elektrogerätes an. Mit diesem Messgerät können z.B. die Betriebskosten des Kühlschranks ermittelt werden, was eine gute Entscheidungshilfe für eine eventuelle Neuanschaffung ermöglicht. Unglaublich aber wahr – es gibt immer noch viele Geräte, die auch ausgeschaltet Strom verbrauchen. Das ist nicht nur Vergeudung von Energie, es kostet auch Geld. Ein gut ausgestatteter Haushalt gibt für Leerlaufverluste jährlich durchaus einen dreistelligen Euro-Betrag aus. Starten Sie durch die kleine Unterstützung ihrer Bücherei ihre persönliche Strombilanz. Der aktuelle Tipp vom Umweltbundesamt passend zum Projekt lautet “Leihen statt Kaufen“. Die Ausleihe von Büchern und anderen Medien trägt aktiv zum Klimaschutz bei und spart Ressourcen. Ihre Bücherei Elbmarsch freut sich auf Ihren Besuch.


Probealarm der Sturmflutsirenen an der Elbe im Landkreis Harburg und in Hamburg

Zur Überprüfung ihrer Funktionsfähigkeit werden am Donnerstag, 5. September 2013, zwischen 10:15 und 10:20 Uhr, im Landkreis Harburg und in Hamburg sämtliche Sturmflutsirenen im Tidebereich der Elbe eingeschaltet.

In den Gemeinden Seevetal und Stelle, der Stadt Winsen sowie der Samtgemeinde Elbmarsch wird ein eine Minute andauernder, auf und dann wieder abschwellender Heulton zu hören sein – das Signal „Rundfunkgeräte einschalten – auf Durchsagen achten“. Für die Bürgerinnen und Bürger sind mit dieser Überprüfung keine Verhaltensmaßregeln verbunden.