Informationen

Gemeinde Tespe
Schulstraße 13a
21395 Tespe

Bürgermeister:  Karl-Heinz Kornberger
stellv. Bürgermeister:  Werner Zenz

Die Verwaltung der Gemeinde Tespe ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • Montag bis Freitag von 9:30 – 12:30 Uhr
  • Donnerstag von 17:00 – 19:00 Uhr – Bürgermeistersprechstunde

Sie erreichen die Gemeindeverwaltung auch wie folgt:

KomentareDezember 10, 2011 · AutorMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: Informationen, Startinfo

Osterfeuertermine in der Samtgemeinde Elbmarsch

Samstag, 15. April
Avendorf: 19 Uhr, Am Feuerwehrgerätehaus + 18 Uhr, Elbuferstr. 93
Bütlingen: 19.30 Uhr, Weinberg
Drage: 18 Uhr, Umland an der Elbe + 19 Uhr, Höhe Uferweg, Am Entwässerungsgraben + 18 Uhr, Winsener Str. 42
Drennhausen: 18 Uhr, Realgemeindeplatz, Drennhäuser Weg
Eichholz: 18 Uhr, Wiesengrund
Hunden: 18 Uhr, Gemarkung Hunden, Flur 2, Flurstück 43
Marschacht: 19 Uhr, Eichholzer Str. 22, Am Feuerwehrgerätehaus
Oldershausen: 19 Uhr, Zum Hohenbrink
Schwinde: 19 Uhr, Wehrlandsweg
Stove: 19 Uhr, Stover Strand + 18 Uhr, Stover Strand 10

KomentareApril 12, 2017 · AutorMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: News

Kreisstraße 81 vom 10. bis 21. April 2017 zwischen Anschlussstelle B 404 und Eichholz gesperrt

bauNeubau eines Fahrbahnteilers am Ortseingang von Eichholz
Autofahrer auf der Kreisstraße 81 (Eichholzer Straße) zwischen der Anschlussstelle der Bundesstraße B 404 und dem Ortseingang Eichholz müssen sich von Montag, 10. April, bis Freitag, 21. April 2017, auf Verkehrsbehinderungen einstellen.
Der Landkreis Harburg baut einen neuen Fahrbahnteiler am Ortseingang von Eichholz. Dazu muss die K 81 im Baustellenbereich voll gesperrt werden.
Der Verkehr wird in beide Richtungen über die Bundesstraße B 404 umgeleitet. Die Kreisverwaltung bittet alle Ortskundigen, die Baustelle weiträumig zu umfahren. Die Arbeiten werden von der Firma Sascha Jungclaus aus Seevetal durchgeführt, die auch den Radweg von Oldershausen bis nach Eichholz neu baut.

Die Kreisverwaltung bittet die betroffenen Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen.

KomentareApril 12, 2017 · AutorMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: Verkerhrsbehinderungen

Sirenenprobebetrieb

Das Kreis Herzogtum Lauenburg teilt mit, dass am Donnerstag, den 12.01.2017, im 25 km-Radius um die kerntechnische Anlage in Geesthacht in der Zeit von 10.15 Uhr bis 10.20 Uhr eine Erprobung der Sirenenanlagen stattfindet.
Der Probebetrieb dient der technischen Prüfung der Anlagen und der Information der Bevölkerung über die Bedeutung des Sirenensignals.

Bei diesem Probebetrieb wird das Signal „Rundfunkgeräte einschalten – auf Durchsagen achten“ (eine Minute auf- und abschwellender Heulton) verbreitet.

Für die Bürgerinnen und Bürger sind mit dieser Überprüfung keine Verhaltensmaßregeln verbunden.

Zeitgleich zum Sirenenprobebetrieb im Kreis Herzogtum Lauenburg erfolgen auch Sirenenerprobungen im Kreis Stormarn und im niedersächsischen Landkreis Lüneburg.

KomentareJanuar 12, 2017 · AutorMaik Bröse · KommentareKommentare geschlossen KategorieKategorie: Informationen